Meisterschaft 2017/2018

IC-Saison 2015/2016
Irchel 2 in der 2. Liga Gruppe 208

Mannschaft

Spielplan

Spieldatum Heim Gegner Ergebnis
18.09.2017 BC Irchel 2 BC Wittenbach 2
3 - 4 sb
25.09.2017 BC Irchel 2 BC Gossau
3 - 4 sb
01.10.2017 BC Bülach 2 BC Irchel 2
6 - 1 sb
30.10.2017 BC Irchel 2 Team Oberland 2
-
11.11.2017 BC Weinfelden BC Irchel 2
-
04.12.2017 BC Irchel 2 BC Oberegg
-
10.12.2017 BC Uzwil 3 BC Irchel 2
-
14.01.2018 Team Oberland 2 BC Irchel 2
-
22.01.2018 BC Irchel 2 BC Bülach 2
-
24.01.2018 BC Wittenbach 2 BC Irchel 2
-
29.01.2018 BC Gossau BC Irchel 2
-
23.02.2018 BC Oberegg BC Irchel 2
-
05.03.2018 BC Irchel 2 BC Uzwil 3
-
19.03.2018 BC Irchel 2 BC Weinfelden
-

Die offizielle Swiss-Badminton Rangliste

Die Anfahrtspläne zu den Hallen Apfelbaum und Kanti Oerlikon sind hier zu finden. 

Spielberichte

18.09.2017
22:46:32
Roman

Saisonstart vom Irchel 2 mit einer ehrenvollen Niederlage gegen Wittenbach
Im ersten 2.Liga Spiel seit 2 Jahren hat die 2. Mannschaft gegen Wittenbach den ersten Punkt geholt. Die alten Herren im HD (Marcel/Roman) machten kurzen Prozess. Die jungen Ladies sind noch zuwenig eingespielt (Sina/Patricia). Marcel forderte danach Thomas Koch über 3 Sätze, verlor leider. Gergö dreht sein Spiel und gewann den dritten Satz klar. Im DE gewann Patricia das Spiel sicher in zwei. Fabian war noch ein wenig der Trainingsrückstand anzumerken, aber trotzdem schlug er sich tapfer und verlor den zweiten Satz denkbar knapp. Im Mixed vergaben Sina/Roman im ersten Satz bei 16:17 ein BigPoint und so auch den ersten Satz. Im zweiten war leider der Gegner besser und so resultierte eine ehrenvolle 3:4 Niederlage. Es ist noch Steigerungspotenzial vorhanden.

26.09.2017
09:16:27
Roman

Wieder nur ein 3:4 fürs Irchel 2 gegen Gossau
Der Schreiberling ärgert sich immer noch über die vergebene Chance gegen ein starkes Gossau den ersten Sieg einzufahren. Die Damen haben brilliert und das DD in 2 und Patricia das DE nach einem dramatischen 2 Satz mit x vergebenen Matchbällen (26:28) im dritten Satz mit dem x+1. Matchball doch gewonnen (21:12). Die Oldies im Doppel (Marcel/Roman) legten los wie die Feuerwehr und gewann Satz 1, verloren den zweiten und im dritten war es eine hauchdünne Entscheidung gegen die Irchler. Dafür revanchierte sich Marcel im HE1 gegen Roli Waltert und lies ihn laufen. Fabian war stark unter Druck gegen Simon und konnte sich fast nicht gegen die präzisen Bälle wehren (zweimal 10). Sandro zurück aus den Ferien war im ersten Satz an Jan dran (19) kam aber danach nicht mehr so auf Touren. So musste wieder mal das Mixed beim Stand von 3:3 entscheiden. Im ersten Satz lief es für das neue Paar (Sina/Roman) noch nicht so toll. Doch den zweiten entschieden Satz entschieden sie für sich zu 15. Im dritten war es nochmals eine sehr knappe Sache. Bis 16:16 war es ausgeglichen, obwohl wir bereits 4 Aufschlagfehler gemacht hatten. Doch gegen den Endspurt der Gossauer waren wir machtlos und verloren leider zu 18 und die Partie zu 3:4. Es wäre mehr drin gelegen im HD und MX. Wir werden diesen Ärger am Sonntag in positive Energie umwandeln, sodass wir gegen Bülach den ersten Sieg einfahren können.

02.10.2017
13:44:00
roman

Toll gespielt - 1:6 verloren
Es ist kaum zu glauben. Aber die ganze Mannschaft ist über sich hinaus gewachsen und hat so gut gespielt wie schon lange nicht. Aber trotzdem hat es ein 1:6 in Bülach gegeben. Marcel, Fabian , Sandro, Patricia und Sina haben den Gegner stark gefordert, aber die Gegner sind durchs Band besser klassiert und diese Klasse zeigte sich in den Spielen. Patricia konnte Claudia Zingg in einen dritten Satz fordern, wo sie mit langen Ballwechseln die Gegnerin an den Rand einer Niederlage brachte, aber leider nicht mehr. Im letzten Spiel der Ehre (Sina/Marcel im Mixed) hofften wir auf den Ehrenpunkte. Aber bei 16:20 war die Hoffnung gegen Null gesunken. Bei 25:24 klappte aber der dritte Matchball und so gewannen wir wenigstens ein Spiel.